Fliehkraftkupplungen mit Riemenspanner

 

Bei Fliehkraftkupplungen mit Riemenabtrieb müssen die Riemen vorgespannt werden, um die für die Leistungsübertragung notwendige Anpresskraft des Riemens aufrecht zu erhalten. In der Regel werden zu diesem Zweck Spannrollen in den Riemenantrieb eingesetzt. Bei kurzen Achsabständen bereitet der Einsatz von Spannrollen jedoch Probleme.

Die bewährte Fliehkraftkupplung mit integriertem, automatisch wirkendem Riemenspanner gleicht Längenveränderungen der Keilriemen mittels Durchmesseränderungen der Riemenscheibe automatisch aus. Typischerweise werden diese Fliehkraftkupplungen in hochwertigen, reversierbaren Rüttelplatten eingesetzt.

Download Produktbroschüre >

Anfrageformular

Copyright © 2020
Amsbeck

DEEN